Unsere Kunden bevorzugen statt der manuellen Reinigung – und Desinfektion immer mehr die maschinelle Reinigung -und Desinfektion. Die Vorteile wie integrierte Dokumentation, Aktive Trocknung (schützt Ihre Instrumente vor Re-Kontamination, Korrosion und Beschädigung), integriertes Dosiermodul und Prozessmedien und die Praxis -optimierte Aufbereitungskammer.
Aufbereitung mit System – Nicht nur das Robert-Koch-Institut , auch führende Hygieniker fordern ein aufeinander abgestimmtes Aufbereitungsverfahren. Das wird perfekt durch die Systemhygiene von Melag erfüllt.
Dr. Harald Beck , Spezialist für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie in Wien 1010 hat sich für diese Lösung von der renommierten Firma Melag entschieden.
Wir lieferten und installierten ein Reinigung – und Desinfektionsgerät des Typ MELAtherm 10.
Vielen herzlichen Dank für diesen Auftrag, das Team der tec4life Medizintechnik GmbH.